Über die Farben im belgischen Landhausstil

Farben im belgischen Landhausstil: Sie sind von zentraler Bedeutung, um die einzigartig natürliche und authentische Atmosphäre entstehen zu lassen. Gerade in den Herbst- und Wintermonaten können wir die Farbgestaltung wunderbar nutzen, um die Natur draußen und das Design drinnen harmonisch miteinander in Einklang zu bringen. Wir erleben in diesen Monaten, wie die Natur ihr Kleid abwirft und sich auf ihre dringend benötigte Winterruhe vorbereitet. Wir spüren den Drang, uns zuhause zu versammeln, das Feuer anzuzünden und die bevorstehende Ruhe auch in unserer Inneneinrichtung wiederzuspiegeln zu lassen.

Die dezenten Farbtöne auf der Farbpalette des belgischen Landhausstils bieten Ihnen dafür genau die richtigen Möglichkeiten. Diese gewöhnlich neutralen und meist erdigen Töne wirken leicht und luftig und verleihen Innenräumen eine Atmosphäre von zeitloser Ruhe. Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über Farben im belgischen Landhausstil geben. Dabei gehen wir insbesondere auf die Punkte Kalkfarbe und Kreidefarbe ein.

Farben im belgischen Landhausstil: worauf es ankommt

Um den einladenden, natürlichen belgischen Landhausstil-Look zu erreichen, brauchen wir nicht nur die richtige Farbpalette. Es ist auch entscheidend wichtig, eine hochwertige Farbe zu verwenden. Diese Farbe soll den natürlichen Charakter unterstreichen, indem sie jedem Raum Tiefe und organische Struktur verleiht.

Kalkfarbe tut genau das. Neben ihrer Ästhetik ist sie eine der gesündesten Entscheidungen für Ihr Zuhause, die Sie treffen können. Sie lässt Ihre Wände durchatmen. Kalkfarbe ist umweltfreundlich, da sie VOC-arm ist und keine Zusatzstoffe enthält. Sie sorgt für ein Finish, das weich und zeitlos aussieht und dennoch oberflächenbeständig ist. Diese Wandbehandlung bringt Farbe zu ihrem Ursprung zurück: in eine reine Umgebung ohne Chemie. Wände, die so behandelten werden, sind in ihrer Reinheit und Schönheit kaum zu übertreffen.

Kalkfarbe im belgischen Landhausstil

Natürlicher Kalk ist umweltfreundlich, da er frei von Lösungsmitteln ist. Einige Marken enthalten zusätzliche Bindemittel. Aber in den meisten Fällen sind sogar diese Mittel auf Mineralbasis und tragen so zu den umweltfreundlichen, gesunden Eigenschaften bei. Kalk hat einen hohen PH-Wert. Daher können Mikroorganismen hier nicht überleben.

Kalk kann auf verschiedenen porösen Oberflächen wie z.B. Putz, Stein oder Ziegel verwendet werden. Auf nicht-porösen Oberflächen empfehlen wir eine geeignete Grundierung.

Kalk sollte mit einem langhaarigen Pinsel aufgetragen werden, der federartige Striche erzeugt. Nach dem Auftragen wird die Farbe durch das Trocknen wesentlich heller.

Aufgrund seiner natürlichen Eigenschaften wird Kalk auch einige Variationen zeigen. Und zwar je nach Oberfläche, auf die er aufgetragen wird. Oder je nach der Art und Weise, wie die Farbe aufgetragen wurde.

Kreidefarbe im belgischen Landhausstil

Kreidefarbe: Im Folgenden lesen Sie, wie der Farbenhersteller, mit wir am häufigsten zusammenarbeiten, sein eigenes Produkt beschreibt.

“Wir kreieren unsere schöne Farbe mit Respekt vor Mensch und Natur und verwenden nur die besten Materialien und natürliche Pigmente. Und selbstverständlich erfüllen unsere Produkte die strengsten Umweltanforderungen.

Alle unsere Farben werden mit 100% natürlichen Pigmenten produziert, die für die schönsten Farben und einen vollen, satten Look sorgen – ganz zu schweigen von der perfekten Deckkraft.”

Für jedes unserer Projekte wählen wir Premium-Marken von mehreren kleinen belgischen Herstellern aus, um die spezifischen Anforderungen an den jeweiligen Raum erfüllen zu können.

Wir hoffen, unser Artikel über Farben im belgischen Landhausstil hat Ihnen einen guten Überblick verschafft und Ihnen weiterhelfen können.

Vielleicht auch interessant: Belgischer Landhausstil: So schön kann er uns verzaubern